25.10.2019 - 11:00

25.10.2019, Vortrag um 17:00 Uhr "Wenn Kinder trauern oder 'Hilf mir, wenn ich traurig bin'

Veranstaltungsort
Mediadocks, Willi-Brandt-Allee 31, 23552 Lübeck
Beschreibung/Infos
Veranstalter: Travebogen

Hilf mir, wenn ich traurig bin.“

Kinder und Jugendliche benötigen unterschiedliche Unterstützung, wenn sie Trauer im nahen Umfeld erleben. Wenn ein Familienmitglied oder ein Freund stirbt, fehlen wegen Schmerz und Sorge oft die passenden Worte.
Erwachsene versuchen, Kinder durch Ablenkungsmanöver zu vertrösten.
Wie kann man mit Kindern und Jugendlichen über Tod und Trauer sprechen?
Wie kann man innerhalb der Familie, Kindergartengruppe oder Schulklasse Informationen geben, Kinder und Jugendliche in Trauerprozesse mit einbeziehen und unterstützen?
Eltern sollen und können, trotz ihrer eigenen Trauer und Sorgen, ihren Kindern gute Begleiter in dieser schweren Zeit sein.

Auch in Kindertagesstätten und Schulen hat die Begegnung mit trauernden Familien einen großen Stellenwert. Hierfür erhalten Sie im Vortrag gut umsetzbare Informationen anhand von Praxisbeispielen, Ritualen und Methoden zum präventiven und akuten Umgang mit Trauersituationen bei Kindern und Jugendlichen.
Im Rahmen der Hospiz- und Palliativwoche 2019 wird Mechthild Schroeter-Rupieper, Gründerin der Familientrauerarbeit in Deutschland und Buchautorin, im Vortrag aus der Arbeit mit trauernden jungen Menschen berichten und bietet Gedanken und Ideen an, wie man in Trauerzeiten sich und andere unterstützen kann.
Anmeldung: (die Teilnehmerzahl ist begrenzt) www.akademie-travebogen.de
Kosten: 10,00 EUR